UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN: MONTAG – FREITAG 08:30 – 12:30 UND 14:30 – 18:30 UHR
; SAMSTAG 8:30 – 12:30

HÜHNERROLLE MIT OLIVENPULP, RICOTTA UND ZITRONE

Zutaten für 4-6 Personen:

2 große Hähnchenbrustfilets, wie ein Buch aufgeschlagen und zerstoßen

200 g. von Ricotta

50 g. aus schwarzem Salvagno-Olivenmark

30 g. Salvagno-Tomatencreme

2 unbehandelte Zitronen

20 g. Pinienkerne

1 Knoblauchzehe

1 Bund Thymian

1 Bund Majoran

Weißwein

Brühe

Salvagno-Olivenöl extra vergine

Salz und Pfeffer

Die Salvagno-Tomatencreme mit Ricotta, gehacktem Thymian und Majoran sowie der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone vermischen.

Die Hähnchenfilets leicht überlappend auf ein Backpapier legen und mit dem Salvagno-Olivenmark und der Ricotta-Tomaten-Creme bestreichen. Das Fleisch mithilfe des Backpapiers auf der Füllung aufrollen; Entfernen Sie das Papier und binden Sie das Fleisch mit Küchengarn zusammen. Das Brötchen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit 4 EL Salvagno-Olivenöl extra vergine und dem zerdrückten Knoblauch leicht anbraten.

Wenn es goldbraun ist, mit Weißwein ablöschen, ein paar Kräuterzweige und die restlichen Zitronenscheiben hinzufügen. Abdecken und 35–40 Minuten weitergaren, das Brötchen mit dem Bratensaft beträufeln und nach Bedarf heiße Brühe hinzufügen.

Nehmen Sie den Deckel ab, fügen Sie die Pinienkerne hinzu und kochen Sie bei starker Hitze einige Minuten lang weiter, bis sie gut geröstet sind. Das Fleisch einige Minuten ruhen lassen, losbinden und in dicken Scheiben mit den Zitronen und der Soße servieren.

 

An den Anfang scrollen