UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN: MONTAG – FREITAG 08:30 – 12:30 UND 14:30 – 18:30 UHR
; SAMSTAG 8:30 – 12:30

TORTE MIT ZUCCHINI, MOZZARELLA UND TOMATE

ZUTATEN: Portionen für 1 Kuchenform
BRISE‘ PASTA
VARIANTE MIT NATIVEM OLIVENÖL EXTRA SALVAGNO
300 g Mehl
100 g Salvagno-Olivenöl extra vergine
100 g Milch
2 Eigelb
1 Prise Salz

für die Füllung:
150 g Zucchini
2 Mozzarella
3 reife Tomaten
60 g Salvagno-Tomatencreme
20 g gehacktes Basilikum
20 g Parmesankäse
Salvagno-Olivenöl extra vergine zum Bräunen der Zucchini
Salz, Pfeffer nach Geschmack

METHODE:

Das Mehl mit dem Salz, dem Olivenöl extra vergine Salvagno, den Eigelben und der Milch in eine Schüssel geben.
Die Zutaten schnell verarbeiten, bis eine kompakte Masse entsteht.
Wickeln Sie es in eine transparente Folie und lassen Sie den Teig 15 Minuten ruhen und kneten Sie ihn ein wenig, bevor Sie ihn verwenden.

Nachdem Sie den Mürbeteig hergestellt haben, rollen Sie ihn aus und legen Sie ihn in eine Kuchenform (am besten eine Kuchenform mit aufklappbarem Scharnier verwenden).

In der Zwischenzeit die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra von Salvagno kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schneiden Sie die Tomaten, legen Sie sie für einige Sekunden in kochendes Wasser, entfernen Sie die Schale, entfernen Sie die Kerne und das Wasser. Dann in dünne Streifen schneiden und die Salvagno-Tomatencreme hinzufügen.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Eine Schicht Zucchini, Tomaten und Mozzarella auf den Mürbeteig legen, salzen und pfeffern, mit gehacktem Basilikum und etwas Parmesankäse belegen.
Den Kuchen im Ofen bei 180° etwa 25 Minuten backen.

 

An den Anfang scrollen